Woher kommt das wertvolle Aloe Vera Gel?

Wie wird das Aloe Vera Gel verarbeitet, was wird daraus gemacht und vieles mehr, erfahren Sie auf dieser Seite und den Aloe Vera Gel Blog.

Was wissen Sie über die Aloe? Sind Sie bereits ein(e) begeisterte(r) Anwender(in) oder kennen Sie die Aloe Vera erst seit kurzem? Was immer Sie über die Aloe Vera wissen oder erfahren wollen können Sie auf  dieser Seite und den Aloe Vera Gel Blog finden. Gerne können Sie mir Ihre Wünsche per e-Mail mitteilen oder einen Kommentar schreiben. Ich freue mich auf Sie. Alfons Dresel.

Die Kraft der Aloe Vera, ist die Kraft der Natur

Nur Aloe-Vera-Gel von hoher Qualität verfügt über die herausragenden Eigenschaften.

 Besonders während der Ernte und Herstellung der Produkte können diese leicht verloren gehen. Daher hat Forever Living Products eigens ein patentiertes Spezialverfahren entwickelt, in dem das einzigartige Gel ohne Anwendung von Druck oder Temperatur stabilisiert wird.

Nur so wird gewährleistet, dass die Eigenschaften des Gels erhalten bleiben. Die stabilisierte Aloe Vera von FOREVER ist eine der reinsten, die auf dem Markt erhältlich ist.

Damit das auch so bleibt, kontrollieren wir alles, von den Feldern über die Verarbeitungsbetriebe, die Forschung und Entwicklung, die Verpackung bis hin zum weltweiten Export und der Auslieferung zu Ihnen.

Dies ermöglicht uns, die ausgezeichneten Qualität unserer Produkte stets zu garantieren. Die Aloe Vera von FOREVER ist frei von Pestiziden, wird nicht pasteurisiert, gefriergetrocknet oder mit Hitze behandelt und enthält somit alle Vorzüge, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern.

Jahrelanges traditionelles Wissen kombiniert mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen macht jedes Produkt von FOREVER zum Spitzenprodukt.

Forever Living Products besitzt Plantagen in Nordmexiko und Südtexas im Rio Grande Valley. Doch unsere größte Aloe-Quelle ist die Dominikanische Republik, wo wir mit über 2000 Hektar Anbaufläche die größte Aloe-Vera-Plantage der Welt bewirtschaften.

Statt auf Pestizide zurückzugreifen, setzen wir auf die natürliche Unkrautbekämpfung durch Ziegen und Schafe und schaffen damit 100 Prozent natürlichen Dünger. Dank dieser großartigen Anbauweise wird die Gesundheit der Aloe-Pflanzen und der Umwelt nicht beeinträchtigt.

Wenn Ihnen ein Beitrag gefällt oder ein Lächeln ins Gesicht zaubert, geben Sie`s doch weiter in dem Sie ihn liken oder teilen.

Alfons Dresel

Alfons Dresel

Die Qualität des Aloe Vera Gel`s.

Die Aloe Vera Pflanze

Die Aloe Vera Pflanze aus der das wertvolle Aloe Vera Gel gewonnen wird, ist nicht nur irgendeine Pflanze sondern eine hochgeschätzte Heilpflanze. Und selbst da hat die Aloe eine Sonderstellung, denn sie wird nicht umsonst „Die Königin der Heilpflanzen“ genannt.

Doch was sind Heilpflanzen?

Heilpflanzen sind Pflanzen die aufgrund ihres Gehaltes an Wirkstoffen ganz oder teilweise für Heilzwecke verwendet werden. Manche Heilpflanzen werden ganz und von anderen nur Teile verwendet, zum Beispiel Kraut, Blätter, Rinde, Wurzel, Wurzelstock, Blüten, Samen und Frucht. Heilpflanzen können je nach Zubereitung unterschiedlich wirken.

Von der Aloe Vera wird hauptsächlich das Gel aus ihren Blättern verwendet, das dann als Aloe Vera Gel in den Handel kommt. Nicht zu verwechseln mit dem Aloe Vera Saft.

Beim Aloe Vera Saft darf ein extrem hoher Anteil Wasser zum Aloe Vera Gel zugegeben worden sein, und es darf trotzdem noch als Aloe Vera Saft bezeichnet und in den Verkehr gebracht werden. Das wird auch all zu oft gemacht und dadurch nicht die Qualität erreicht die möglich wäre. Die Aloe gehört zur Gattung der Liliengewächse. Es gibt ungefähr 400 Arten von Aloepflanzen auf der ganzen Welt von denen aber nur die Aloe Barbadensis Miller die über 270 nachgewiesenen Inhaltsstoffe enthält.

Die Aloe Vera im täglichen Leben

Der Wecker klingelt. Aufstehen. Schon jetzt könnte uns das reine Aloe Vera Gel, auf nüchternen Magen getrunken, einen guten Start in den neuen Tag bereiten. Erst duschen oder frühstücken? Für die meisten von uns ist das keine Frage, sondern Routine. Aus Gewohnheit machen wir alle immer die gleichen Abläufe. Also ab unter die Dusche, Zähne putzen, Haare frisieren und so weiter. Auch hier unter der Dusche und im Badezimmer verwöhnen uns hochwertige Aloe Vera Produkte.

Dann Frühstück. Das gewohnte Frühstück ist lecker. Darauf freuen wir uns schon seit dem Aufstehen. Brot oder Brötchen mit der Lieblingsmarmelade, vielleicht auch eine Nussnougat-Creme. Mmmmh fein. Ein Croissant, Nuss- oder Mohn-Schnecke und eine Quarktasche gehört auch oft auf den Teller. Dazu eine gute Tasse Kaffee mit Milch und Zucker, wenn vorhanden einen Capuchino aus dem Kaffeeautomaten. Was will man mehr?

Im Büro wartet dann schon der Drehstuhl vor dem Computer.

 

Die Aloe Vera beim Sport

Dann kommt der sportliche Teil. Auch beim Sport können uns hochwertige Produkte mit enthaltenem Aloe Vera Gel helfen. Autoschlüssel nehmen und ab zur Garage und  ins Auto. Selbst im Auto können wir Aloe Produkte verwenden.

Aaah geschafft.  Das Garagentor öffnet sich selbstverständlich automatisch. So, ab jetzt ist Entspannung angesagt. Denn nun übernimmt die Automatik, der Bremskraftverstärker und die Servolenkung die Arbeit. Ausser wir sind spät dran. Automatik und Co funktionieren dann zwar genauso, aber dann haben wir Stress.

Jetzt wird um jeden Meter und um jede Sekunde gekämpft. Noch mal aufs Gas gedrückt bevor die Ampel von Gelb auf Rot springt. Warum fährt der da vorne nicht schneller, da ist doch nichts. Also überholen. Normalerweise hätte ich da nicht überholt. Muss ich richtig auf die Tupe drücken. Hat geklappt. Jetzt bin ich trotz Klimaanlage doch ins schwitzen gekommen.

Auf der Arbeit angekommen, geht der Stress schon weiter. Noch vor der Kaffeepause müssen die E-mails beantwortet werden. Endlich Kaffeepause. Zwei Tassen Kaffee und ein Fladenbrot mit Tomate und Mozerella, das der Kollege freundlicherweise vom Bäcker mitgebracht hat. Danach weiter bis zur Mittagspause. Einen riesigen Hunger. Wir überlegen was sollen wir essen. So lang ist die Mittagspause ja auch nicht. Am schnellsten geht’s im Schnellrestaurant der Fastfoodkette. OK. Und das schmeckt auch. Also ab ins Auto und zum Drive in. Zwei Burger, einer mit Käse und einen ohne Käse. Und zum Nachtisch ein Eis mit Caramellsoße. Und natürlich noch einen Cappuccino to go.

Am Arbeitsplatz geht der Stress weiter. Der eine Auftrag muss heute noch fertig werden. Der Bericht bis zum Meeting soll auch fertig sein und der Chef will auch noch mit mir sprechen.

Am Nachmittag um das Energietief zu überwinden, noch ein bis zwei Schokoriegel und dann ist endlich Feierabend.

Nach so einen normalen Arbeitstag plagt da einen schon richtig der Hunger. Jetzt noch kochen? Keine Lust. Da bestellen wir lieber eine Pizza und lassen sie vorbeibringen mit einer guten Flasche Wein.

Für später haben wir auch noch ein kühles Feierabendbier im Kühlschrank. Dazu noch eine Tüte Chips und etwas zum Naschen beim Fernsehern bevor es dann ins Bett geht.

So oder so ähnlich könnte und schaut auch der Tag von vielen von uns aus.

Die bittere Wahrheit, die aus dieser Lebensweise entsteht, sehen wir unten.

Fast 40% (2015 waren es 356 616 Todesfälle) aller Todesfälle, so das Statistische Bundesamt in Wiesbaden, sterben jedes Jahr an Herz-Kreislauf -Erkrankungen. An zweiter Stelle der Todesursachen folgt schon Krebs.

Laut Statistisches Bundesamt ist die Zahl der übergewichtigen Menschen in Deutschland seit 1999 gestiegen.

Wer als Übergewichtiger zählt wird nach dem Body-Mass-Index festgelegt. Der Wert des Body-Mass-Index errechnet sich indem das Körpergewicht (in Kilogramm) durch das Quadrat der Körpergrösse (in Metern) geteilt wird. Mit einem Body-Mass-Index von über 25 stuft die Weltgesundheitsorganisation einen Erwachsenen als übergewichtig ein, bei einem Wert über 30 als stark übergewichtig.

Laut Statistik sind über 50% der Erwachsenen in Deutschland übergewichtig. Daher müssen wir uns auch nicht alleine fühlen, wenn wir auch davon betroffen sind. Leider nimmt uns auch niemand unsere daraus entstehenden kleineren oder grösseren Zippelein ab.

Es ist sehr schade, wenn nicht sogar eine Schande, dass ein so reiches und schönes Land wie unser Deutschland seine Gesundheit einbüst gerade aufgrund des Reichtums.

Dabei ist Vitalität und Gesundheit doch das Wichtigste im Leben.

Da lässt sich die Frage stellen, ob und wie kann hier die Aloe mit ihrem Gel helfen.

Bei so einer Ernährung mit dem einhergehenden Bewegungsmangel wie oben beschrieben, wie sie leider allzuhäufig vorkommt, ist es kein Wunder wenn wir an Übergewicht und den daraus resultierenten Folgen leiden. Wir essen und trinken nach Genuss. Und das auch noch viel. Diese Ernährungsweise enthält kaum noch natürliche Nahrung.

Die natürlichen Lebensmittel werden verarbeitet, zerkleinert, gemahlen, erhitzt, wertvolle Stoffe entzogen, andere künstliche Stoffe zugesetzt, eingefroren, aufgetaut wieder erhitzt usw. Ja, diese Lebensmittel, wenn man sie noch als solche bezeichnen soll, schmecken gut, oft sogar so gut dass es einen schwer fällt aufzuhören. Die Folge ist, dass wir zu viel von dieser denaturierten Nahrung essen. Das heisst:

  • Zu viel Zucker und Weismehl.
  • Schlechte Fette und Genussgifte.
  • Zu viel Alkohol und Koffein

Wir essen zu viel von diesen Sachen, sind oder werden dick und sind trotztem mangelernährt. Weil wir von den wichtigen lebens- und energiespendenten Vitalstoffen viel zu wenig abbekommen. Wir setzten so unsere Gesundheit und Lebensqualität aufs Spiel. Wir geben so viel Geld für Sachen aus, die unserer Gesundheit nicht nützen. Im Gegenteil ihr oft sogar schaden. Wenn wir nun einen kleinen Teil dieses Geldes umlenken, was wir im Alltag wahrscheinlich nicht einmal bemerken werden, und dafür täglich ein kleines Glas möglichst reines hochwertiges Aloe Vera Gel auf nüchternen Magen trinken würden, hätten wir schon etwas für unsere Gesundheit getan.

Würde dieses Glas Aloe Vera Gel alles verändern und könnten wir dann so weiter machen wie oben beschrieben? Und dabei auch noch gesund, schlank und vital alt werden? Natürlich nicht! Was nützt uns dann dieses eine Glas Aloe Vera Gel?

Es wäre zumindest mal ein positiver Anfang in Richtung gesünderes Leben. Dieses eine Glas würde wenigstens die Grundversorgung von den wichtigen und lebenswichtigen Grundstoffen für die Gesundheit darstellen. Auf dieser Basis kann man dann weiter aufbauen.

In hochwertigen Aloe Vera Gel der „Aloe Vera Barbadensis“ sind über 270 lebenswichtige Inhaltsstoffe nachgewiesen.
  • Mono-und Polysaccharide (Acemannan, Mannose u. v. m.)
  • Mineralien (Calcium, Eisen, Kupfer, Chrom, Magnesium u. v. m.)
  • Essentielle und nicht Essentielle Aminosäuren ( Lysin, Threonin, Leucin u. v. m.)
  • Enzyme ( Bradkynase, Creatine, Lipase u. v. m.)
  • Vitamine (A, B, C, E, u. v. m.)